Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail: vasbeinfoebsav[at]vasberundblick-rahlstedt.de
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

09.12.2022 - 02:27

 
 

Anzeige

Anzeige

Bürgerhaus in Meiendorf

RB 10-22) Folgende Veranstaltungen werden vom Bürgerhaus in Meiendorf angeboten:

Am Fr., den 18. Nov. um 19 Uhr in der Aula der Stadtteilschule Meiendorf, Deepenhorn: Backstage – Women on tour – Konzert mit Sonja Gründemann & Esther Jung:Und es glitzert mal mehr, mal weniger – meist aber weniger … Lassen Sie sich in die Welt des "Showbiz" entführen.Mit viel Witz und Charme, nehmen Esther Jung und Sonja Gründemann ihr Publikum mit auf eine zwanzigjährige Reise kreuz und quer durch Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus. Von Bühne zu Bühne, von Wohnzimmer zu Wohnzimmer und – ja, was war das eigentlich? Eine Scheune oder ein Stall? Besucher tauchen ein in den Alltag zweier Berufsmusikerinnen und lassen sich erzählen, was sich abseits der Scheinwerfer und hinter dem Vorhang so abspielt. Das Konzert findet in der Aula der Stadtteilschule Meiendorf, Deepenhorn 1 statt und hält alte und noch ältere Songs bereit – neu interpretiert von zwei außergewöhnlichen Frauen. Es wird gemeinsam mit Sonja und Esther „Backstage“ gelacht und geweint. Von und mit Sonja Gründemann, Esther Jung und Martin – dem einzigen Mann in dieser Truppe … er hat sechs Seiten und einen traumhaften Körper, aber vor allem klingt er gut! weiter...

Kulturkreis Walddörfer

(RB 11-22) Der Kulturkreis Walddörfer bietet folgende Veranstaltungen an:  In der Ohlendorff’schen Villa finden die Gesprächs- und Diskussionsforen „Volksdorf offline“ statt: Am Mo., den 28.11. um „Trauer und Bestattungskultur“. Jeweils von 18.30 bis 20 Uhr. Am Mi., den 23.11. um 19 Uhr präsentiert Mark Lyndon in der Buchhandlung Ida v.Behr einen komödiantischen Vortrag über Stress.

Kulturschloss Wandsbek

(RB 11-22) Im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, 22041 Hamburg: Am Fr., den 25. Nov., findet um 14.00 Uhr, eine Führung auf dem jüdischen Friedhof Wandsbek mit Michael Studemund-Halévy statt. Treffpunkt am Eingang Friedhof Königsreihe. Am Sa., den 26. Nov., findet um 20 Uhr,  ein Konzert  mit dem Elbe Saiten Quartett statt.Am 27. Nov., um 19 Uhr spielt Kalles Company das Theaterstück „Bandscheibenvorfall“. Am Sa., den, 03. Dez., gibt es um 20.00 Uhr ein Konzert mit  Selva Negra. Am Mi., den 07. Dez., um 19 Uhr findet die nächste SchlossJam statt. Am Fr., den 9. Dez., um 19.30 Uhr gibt es ein Konzert mit Susanna Reed. Am Sa., den, 10. Dez., um 19.30 Uhr, findet die Veranstaltung „Junge Klassik im Kulturschloss Wandsbek“ statt.Noch bis zum 24.Dez. hängt im Kulturschloss Wandsbek die Ausstellung „Die Opfer des NSU“. Weitere Infos unter www.kulturschloss-wandsbek.de, Reservierungen unter gvpxrticketrxpvg[at]gvpxrkulturschloss-wandsbek.de.

 

Sasel-Haus

(RB 11-22) Am Do., den 24. Nov., beginnt um 19 Uhr im Sasel-Haus, Saseler Parkweg 3, der ImPuls-Vortrag von RA Dr. Belser „Was wird sein, wenn ich nicht mehr bin?. Am So., den 27. Nov., um 18 Uhr, präsentiert SEPTURA BRASS das Konzert Glaube & Fantasie. Am Di., den 29. Nov., von 19 - 20.30 Uhr „Talk am Dienstag“ mit Frau Karin Heinrich. Anmeldung und weitere Infos unter www.sasel-haus.de/veranstaltungen.

Weihnachtskantilene

(RB 11-22) Am Di., den 29. Nov., wird um 19 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche, Robert-Schuman-Brücke 1, die Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Matthias Claudius“ der Matthias-Claudius-Gesellschaft fortgesetzt. Die „Weihnachtskantilene“ ist eine der wenigen geistlichen Musiken, zu Matthias Claudius da Libretto geschrieben hat. Weitere Infos unter www.claudius-gesellschaft.de 

Lyrik-Lesung mit Musik

(RB 11-22) Am Di., den 29. Nov., um 19:30 Uhr, findet im  KulturWerk Rahlstedt, Boizenburger Weg 7, 22143 Hamburg eine Lyrik- Lesung mit Barbara Naziri und dem Duo Faltenreich statt. In ihrem Buch "Aramesh - Sternenlicht und Katzengold findet sich eine inspirierende Vielfalt an Gedichten mit bilderreicher Sprache, die um die Themenblöcke Liebe, familiäre Wurzeln, Begegnungen, Natur, Politik und Humor kreisen. Weitere Infos unter www.kulturwerk-rahlstedt.de.

           

Lebendiger Adventskalender

(RB) Von Do., den 1. Dez. bis Sa., den 24. Dez., findet in Meiendorf wieder der „Lebendige Adventskalender“ vom Kulturnetz Meiendorf statt.  In dieser Zeit finden alle Meiendorfer an verschiedenen Orten in Meiendorf und Oldenfelde vorweihnachtliche Aktionen und geschmückte Fenster. Jeder der Lust hat auch sein weihnachtlich geschmücktes Fenster, Balkon oder Hausfassade zu zeigen darf dabei sein. Einfach das Adventsleuchten auf instagram mit dem Hashtag #adventinmeiol posten und verlinken mit @kulturnetzmeiendorf. Zum Kalender gehören auch viele spannende Aktionen wie zum Beispiel gemeinsames Punschtrinken, weihnachtliche Gedichte oder Geschichten vorlesen, zusammen Kekse essen, oder auch das gemeinsame Singen. Zusammen soll an den jeweiligen Orten, an denen ein Fenster oder eine Tür geschmückt ist, ein besinnlicher Augenblick in der Adventszeit genossen werden.

Adventskonzert

Adventskonzert

(RB) Am So., den 4. Dez., um 19 Uhr, findet in der Kirche Heilig Geist, Rahlstedter Weg 13 (U-Farmsen) ein großes Adventskonzert, mit dem Wandsbeker Sinfonieorchester und dem Itzehoer Konzertchor, statt. Unter der Leitung vom Dirigenten Wolf Tobias Müller beginnt das Konzert mit der Messa di Gloria von Giacomo Puccini. Fortgesetzt wird die Aufführung mit Liedern von Reger und Mendelssohn Bartholdy, dessen Kantate "Vom Himmel hoch" den stimmigen Abschluss des  Abends bildet. Die Soli tragen Frauke Thalacker, Sopran, Marvin Scott, Tenor, und Manos Kia, Bass, vor.Karten gibt es im VHS-Zentrum, Berner Heerweg 183 und im Weinshop im EKT Farmsen. Reservierung auch T. 428 853 255 und xbagnkontaktngabx[at]xbagnwso-hamburg.de. (Foto:Privat)

Adventskonzert in der Martinskirche

Adventskonzert in der Martinskirche

(RB 11-22) Am  So., den 04. Dez., lädt um 18.00 Uhr, der Chor marCant zu einem Adventskonzert in die Martinskirche, Hohwachter Weg 2, 22143 Hamburg, zum Hören und Mitsingen ein. (Foto: Ulrike Frick)

Kulturkreis Berner Schloss

(RB 11-22) Am Fr., den 9. Dez., um 20 Uhr, präsentiert Christian Ehring im Volkshaus Berne, Saselheider Weg 6, mit seinem Bühnensolo „Antikörper“ einen satirischen Monolog über eine Gesellschaft im Krisenmodus. Weitere Infos unter: www.kulturkreis-berner-schloss.de

Weihnachtskonzert

(RB 11-22) Am Sa., den 10. Dez., um 20 Uhr, bringt der Eltern- und Freundechor das Weihnachtsoratorium (Teil 1-3) von J.S. Bach in der Aula der Rudolf-Steiner-Schule Farmsen, am Rahlstedter Weg zur Aufführung. Außerdem wird das Werk „northern lights“ des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo aufgeführt. Es musizieren ein Kammerorchester, die Klasse 5b, Emma Berglund – Sopran, Anna Heinecke – Alt, Joscha Eggers – Tenor, N.N. – Bass. Die musikalische Leitung haben Sonja und Kolja Zimowski. Karten sind online erhältlich www.waldorfschule-wandsbek.de/termine oder an der Abendkasse.

Adventskonzert

Adventskonzert

(RB 11-22) Am 11. Dez., um 16 Uhr, veranstaltet der Seemanns Chor Hamburg sein jährliches Adventskonzert in der Kirche Heilig Geist in Farmsen, Rahlstedter Weg 13 Der musikalische Leiter und Dirigent, Kazuo Kanemaki, hat wieder ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zusammen mit dem Chinesischen Frauenchor Yusheng, wird der Seemanns Chor Hamburg den Adventssonntag musikalisch gestalten und sein Gäste auf Weihnachten einstimmen. Weiter Infos und Karten unter www.seemannschor-hamburg.de oder unter Tel: 0171 652 68 59. (Foto: Seemannschor Hamburg)

Adventskonzert

(RB) Am 18. Dez., um 16.00 Uhr, findet in der Friedenskirche Berne, Lienaustrasse 6, bei Kerzenschein, das traditionelle Adventskonzert des Berner Frauenchors statt. Die Biografie-Werkstatt der Kirchengemeinde Farmsen-Berne wird das Konzert  mit Lesungen mit gestalten und gemeinsam mit dem Publikum Weihnachtslieder singen und auf das Weihnachtsfest einstimmen. Ab 15.00 Uhr gibt es wieder ein Buffet mit selbstgebackenem Kuchen, Adventsgebäck, und Kaffee/Tee. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz