Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail: info@rundblick-rahlstedt.de
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

23.05.2018 - 18:35

 
 

Veranstaltungen in der Parkresidenz Rahlstedt


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen in der Residenz am Wiesenkamp

  •  

     

Mehr...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen im Bürgerhaus in Meiendorf (BiM)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen des Kulturkreis Walddörfer

Termine...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen Chattahoochee

Rock, Blues und Country Live-Musik im urigen Ambiente in Meiendorf

Termine...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen Koralle und Club Riff

Jazz-Sessions der Stiftung Koralle in Volksdorf

Termine...

Weißrussisches Benefizkonzert

Weißrussisches Benefizkonzert

(RB) Am Do., 17. Mai, 18.30 Uhr, setzt der Bürgerverein Farmsen-Berne seine Reihe mit Wohltätigkeitskonzerten zugunsten sozialer Einrichtungen im Stadtteil fort. Zu Gast in der Aula der Schule Surenland, Bramfelder Weg 121, ist erneut das Repräsentationsorchester der Republik Belarus (Weißrussland), auch dieses Mal begleitet von erstklassigen Gesangssolisten. Das Repertoire des international aktiven Orchesters reicht von der Klassik bis zum Pop.
Karten gibt es im Vorverkauf beim Weinshop, untere Ladenstraße im einkaufstreffpunkt Farmsen, bei „Ihre Frisierstube“, Neusurenland 103, und im Stadtteilbüro des Bürgervereins am Berner Heerweg 183 (Volkshochschule) dienstags 10-12 Uhr und donnerstags 14-16 Uhr. (Foto: Repräsentationsorchester der Republik Belarus)

Durch das Reich der Maharajas

Durch das Reich der Maharajas

Begeisternde Bilder aus Tausend und einer Nacht aus Rajasthan, Indiens zweitgrößtem Bundesstaat, zeigt Gudrun Niessen im KulturWerk.

Neben den märchenhaften Palästen, den Festungen und Tempeln der verschiedenen Regionen faszinieren die Menschen, Alltagsszenen auf den Straßen – natürlich mit Kühen – sowie die abwechslungsreiche Landschaft.

Der indische Subkontinent mag manche Besucher wegen seiner starken Gegensätze abschrecken, einerseits Armut und Elend, andererseits Reichtum und Pracht. Die freundlichen Menschen jedoch in ihren farbenfrohen Gewändern, das vielfältige Kunsthandwerk, die auf mehrere tausend Jahre zurückgehende Kultur und die für ihre Vielfalt an Gewürzen und Currys bekannte Küche ziehen andere Besucher fest in ihren Bann. Diese Begeisterung wird in Gudrun Niessens Reisebericht erlebbar.

Zeit:  Freitag, 1. Juni 2018, 19.30 Uhr    Ort:   KulturWerk, Boizenburger Weg 7

Eintritt frei, Spende willkommen

Arno Surminski kommt

Arno Surminski kommt

(RB) Am Freitag, 1. Juni, 19.30 Uhr ist der bekannte Ostpreußen-Schriftsteller und Journalist Arno Surminski in der Rahlstedter Martinskirche, Hohwachter Weg 2, zu einer Lesung mit Gespräch zu Gast. Eingeladen hat ihn der Rahlstedter Kulturverein in Koperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg. Surminski hat sich mit Erzählungen von seiner früheren Heimat, Flucht, Vertreibung und Versöhnung einen Namen gemacht. Er wird aus seinem erst kürzlich erschienenen Buch „Wolfsland“ und zwei weiteren Büchern lesen und sich der Diskussion mit dem Publikum und Moderator Gerhard Fuchs stellen. Der Eintritt ist frei.

Dinner der Nationen

Dinner der Nationen

(RB) Am So., 3. Juni, 10-12 Uhr, feiert der Walddörfer SV den sportlichen Austausch mit anderen Ländern mit einem „Dinner der Nationen“. Das internationale Frühstück im Park hinter der Ohlendorff’schen Villa, Im Alten Dorfe 28, findet nur bei gutem Wetter statt. Der Verein stellt begrenzte Sitzmöglichkeiten, Kaffee, Tee und Brötchen zur Verfügung – Tische, Stühle und alles, was zum eigenen Frühstück gehört, bringen die Gäste mit. Die drei bestdekorierten Tische werden prämiert. Alle, die Spaß an spontanen Begegnungen und internationalen Kontakten haben, sind willkommen. (Foto: Walddörfer SV)

Haben Sie Lust auf Kaffee und Kuchen?

 Die Seniorengemeinschaft Rahlstedt lädt am Mittwoch den 6. Juni 2018 ins Hameister Haus in der Rahlstedter Str. 189 a zu einem exklusiven Seniorencafé ein. Von 15 bis 17 Uhr gibt es ein gemütliches Beisammensein für Senioren. Bei Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und zu plaudern. Außerdem stehen in unregelmäßiger Folge Ausflüge, Theaterbesuche, gesellige Nachmittage, sowie ein monatliches gemeinsames Mittagessen auf dem Programm. Damit wir den Nachmittag besser planen können, würden wir uns über eine Voranmeldung freuen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 23 84 41 26

Mädchen- und Frauenfest „Lichtblicke“

Mädchen- und Frauenfest „Lichtblicke“

Zum 23. Wandsbeker Mädchen- und Frauenfest „Lichtblicke“ laden verschiedene Jugendeinrichtungen, Mädchentreffs und Beratungsstellen zum Sonnabend, dem 16. Juni von 14 bis 20 Uhr in das Jugendzentrum Startloch, Schimmelreiterweg 1, ein.

Es gibt viele Angebote zum Mitmachen, Ausprobieren und Informieren. Die Mädchen können Lippencreme, Traumfänger, Freundschaftsbänder sowie Wutbälle herstellen, sich an verschiedenen Kreativständen ausprobieren, mit Henna Tattoos oder Rastazöpfen schmücken lassen, am Siebdruck, Stencil sprayen, Kick Boxen oder beim Drehquiz teilnehmen und vieles mehr. Eine Frauenärztin bietet ihre Beratung und der Weiße Ring einen Infostand an. Getränke, Crepes, Kuchen sowie am frühen Abend ein reichhaltiges Büffet stehen für den kleinen Geldbeutel bereit. Den Ausklang bieten verschiedene Tanzaufführungen, Open Stage und ein romantisches Lagerfeuer mit Stockbrot auf dem Außengelände.

Das Jugendzentrum Startloch ist mit den Bussen 164, 262 und 35 erreichbar. Der Eintritt ist frei.

 „Lichtblicke“ wird veranstaltet von: JZ Startloch, Abenteuerspielplatz Farmsen, Allerleirauh e.V., Bauspielplatz Berne, Bauspielplatz Rahlstedt-Ost, Frauen- und Mädchentreff Großlohe, Frauen- und Mädchentreff Hohenhorst, Jugendclub Berner Au e.V., Jugendclub Weißenhof, Manna Jugendzentrum, Spielgelände Gleiwitzer Bogen, Spielhaus Hohenhorst, Viva Wandsbek Take-Care, Dr. med. Beate Homann (ÄGGF), Weißer Ring, Mädchencafé Hohenhorst, Straßensozialarbeit Rahlstedt und dem Jugendamt Wandsbek R3.

Volksdorfer Kulturtage und Flohmarkt

(RB) Vom Mo., 18., bis Sonntag, 24. Juni, finden im Volksdorfer Ortskern „Weiße Rose“ die von Siegfried Stockhecke organisierten 15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit statt. Dazu ist am Sa., 23. Juni, die 20. Zukunftsmeile mit lokalen Initiativen und Parteien zu sozialen und Umweltfragen sowie kulturellen und künstlerischen Aktionen zu erleben. Am Sonntag, 24. Juni, von 9-16 Uhr folgt der beliebte Volksdorfer Familienflohmarkt „Volksmarkt“ auf der Marktfläche am U-Bahnhof. Anmeldeformulare liegen in der Bücherhalle Volksdorf aus.

Diskussion über Social Media

(RB) Am Mittwoch, 23. Mai, 19.30 Uhr, lädt das KulturWerk Rahlstedt, Boizenburger Weg 7, zu einer Diskussion über Social Media ein. Bei diesem 56. Werksgespräch mit dem Titel „Facebook und wir“ trifft Tobias Gohlis Katharina Thomsen, die Administratorin der Facebook-Seite „Hamburg-Rahlstedt,“ und Prof. Dr. Willy Theobald, Journalist und Studiengangsleiter „Journalism and Business Communication“ an der BiTS-Hamburg.

Gemeinsam wollen sie die Bedrohungen und Chancen der Sozialen Medien, der umfassenden Datenerschließung und des Internets ausloten. Dabei geht es nicht nur um Datenkraken wie Facebook, Fake News und Onlineshopping, sondern auch um die Möglichkeiten des Meinungsaustauschs, der Kontaktaufnahme von Bürgern und der schnellen Reaktion auf lokale Missstände. So folgen der von Katharina Thomsen initiierten Facebook-Seite „Hamburg-Rahlstedt“ (https://www.facebook.com/hamburgrahlstedt/) 2500 Rahlstedter. Und auf der zugehörigen Gruppenseite (https://www.facebook.com/groups/1743789145930326/) diskutieren regelmäßig knapp 1000 Menschen Dinge, die bisher eher im Regionalausschuss behandelt wurden. Der Eintritt zum Werksgespräch ist frei, Spenden sind willkommen.

Inspiriation „Africa Day“ 2018

Inspiriation „Africa Day“ 2018

(RB) Vom 24. bis 27. Mai, jeweils 11 bis 22 Uhr, präsentiert sich der diesjährige „Africa Day“ mit einem vielfältigen und inspirierenden Musik- und Informations-Programm. Das Motto in diesem Jahr ist „Kultur, Bildung, Business“. Seit 2012 feiern unter der Schirmherrschaft von Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff Tausende von Menschen das farbenfrohe interkulturellen Fest. Sie lassen sich mitreißen von Musik- und Tanzvorführungen, exotischen Speisen und spannenden Themenangeboten in den Länder- und Informationszelten, bei Podiumsdiskussionen, Präsentationen und Lesungen. Mehr als 15.000 Afrikaner, Afro-Deutsche, Hamburgerinnen und Hamburger waren im vergangenen Jahr dabei. Umrahmt von einer Zeltstadt mit Open-Air-Bühne präsentieren Veranstalterin Sylvaina Gerlich und das Team von IMIC e.V. beim Africa Day 2018 prominente Gäste, u.a. königliche Hoheiten aus Afrika und bekannte afrikanische Künstler. Ein Business- und Investmentforum sowie ein Charity Dinner ergänzen das Treiben auf dem Wandsbeker Marktplatz. Weitere Informationen zum Africa Day 2018 unter www.imicenter.com und www.africaday.de. Foto: Frank Heinrich / IMIC e.V.

Chinesische Spielesamstage 周六对弈

Chinesische Spielesamstage 周六对弈

In der Bücherhalle Wandsbek, Wandsbeker Allee 64, ist das Konfuzius-Institut Hamburg zu Gast und bietet im Jahr 2018 einmal monatlich einen lockeren Spielesamstag an.

Der nächste Termin findet am 26. Mai, von 10.30 bis 13.30 Uhr statt. Im Mittelpunkt stehen chinesische Brettspiele, wie z.B. Weiqi (Go) und Xiangqi (China-Schach), aber auch das japanische Shogi. 

Spieler üben sich hier in ihrer Kunst und Interessierte sind herzlich willkommen, den erfahrenen Spielern bei einer Tasse Tee über die Schulter zu schauen, erste Einblicke zu gewinnen und mitzuspielen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Die chinesischen Spielesamstage sind eine Kooperation des Konfuzius-Institut Hamburg und der Bücherhalle Wandsbek. Das Konfuzius-Institut Hamburg arbeitet mit dem Go-Landesverband Hamburg und der Spielegemeinschaft China-Schach Hamburg zusammen. (Foto Imke Homma)

Romantic Dreams

Romantic Dreams

Sonntag,1. Juli 2018, 17 Uhr, Karl Schneider Halle Berner Heerweg 183 (U-Farmsen)

Gastspiel des Sinfonieorchesters der Universität Osnabrück, Ltg. C. Kayser-Kadereit. Werke von Mendelssohn, Wagner, Grieg, Mussorgsky, Humperdinck. Eine Uraufführung der "Römische Elegie Nr. 1" von Flavio Colusso, Rom, dirigiert der Komponist selbst. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Verschoben auf Freitag, den 23.11.2018, im Allegro:

Verschoben auf Freitag, den 23.11.2018, im Allegro:

J O H A N N E S  K I R C H B E R G  S I N G T  &  S P R I C H T 

E R I C H  K Ä S T N E R

Beginn: 19:30 Uhr

In seiner Hommage „Ein Mann gibt Auskunft“ macht der Musiker und Kabarettist Johannes Kirchberg eine tiefe Verbeugung vor dem Dichter Erich Kästner und präsentiert eigene Vertonungen von dessen zeit- und gesellschaftskritischer Lyrik. Er findet biografische Bezüge, die Gründe sind für so bekannte Gedichte wie „Sachliche Romanze“ oder „Monolog in der Badewanne“. Mit großer schauspielerischer Überzeugungskraft schlüpft Kirchberg in die Rolle Erich Kästners und lässt die Zeit zwischen den Kriegen lebendig werden.

Allegro – Kultur Raum Rahlstedt Eingang ggü. Hagenower Straße 5 | 22143 Hamburg