Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail: vasbeinfoebsav[at]vasberundblick-rahlstedt.de
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

23.10.2021 - 21:44

 
 

Mit dem Frachtschiff um die ganze Welt

(RB10-21) Kulturkreis Walddörfer

Donnerstag,  21. 10. 2021, 19 Uhr, Wagnerhof im Museumsdorf Volksdorf                                               Henning Köhlert / Vortrag: 

(RB10-21) Reisen auf Frachtschiffen vermitteln authentische Eindrücke über die Seefahrt, bieten einmalige Aussichten auf zum Teil historischen Handelsrouten, geben Einblicke in das Leben der Seeleute und die wirtschaftlichen Zusammenhänge des Welthandels. Henning Köhlert hat zahlreiche Frachtschiffreisen unternommen, über die er in Büchern und Vorträgen berichtet. Diesmal hat er innerhalb von drei Monaten einmal die Welt umrundet. Die Tour führt über alle drei Ozeane: von Singapur über China, durch den Panamakanal, am Kap der Guten Hoffnung vorbei und zurück nach Asien. Es werden Welthäfen wie Hongkong und Schanghai angesteuert, aber auch weniger bekannte wie Cartagena und Caucedo in der Karibik.

Südafrika - Rundreise durch die nördlichen National Parks

(RB10.21) Der NABU lädt am 22. Oktober um 19 Uhr zu einem Bildervortrag über die Natur Südafrikas ins BrookHus ein.

Noch vor der Corona-Pandemie unternahm Marianne Fitsche eine Reise nach Südafrika, um verschiedene Nationalparks des Landes zu besuchen. Es entstanden dabei schöne Aufnahmen von der eindrucksvollen Tierwelt Afrikas, die sie den Besuchern und Besucherinnen des BrookHus näherbringen möchte.

Die Reise der Referentin führte sie zuerst in den Norden von Südafrika, den Madikwe Nationalpark in der Nähe Botswanas. Das Gelände besteht vorwiegend aus weiten Gras- und offenen Buschebenen. Hier sind große Herden Elefanten, das Breitmaulnashorn, Geparden, Löwen, Warzenschweine Zebras, Streifengnus, Kudus, Strauße, Impala, Wasserbock, Kuhantilope, um nur einige zu nennen und viele Vögel anzutreffen.

Dann ging es in den wohl bekanntesten Park, den Kruger Nationalpark, der fast 20.000 Quadratkilometer umfasst. Er ist Heimat der Big Five – Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard. Marianne Fitschen konnte aber nicht nur diese fünf Arten dort entdecken, sondern auch noch viele andere. Giraffen tranken an Wasserstellen oder fochten Revierkämpfe aus.

Im Swasiland besuchte sie den Hlane-Royal-Nationalpark. Der Park besteht Großteils aus Waldgebieten und Feuchtsavanne. Durch Zäune ist er in einzelne Abschnitte unterteilt, so dass man gefahrlos zu Fuß Safaris machen kann. Auf einer solchen hat Marianna Fitschen den Ameisenlöwen entdeckt, eine der „Little Five“. Ihre letzte Etappe war der hügelige Hluhluwe-iMfolozi-Park. Er liegt 280 km von Durban entfernt. Hier beobachtet sie unter anderem die Nyalla Antilope.

Der Bildervortrag “Südafrika - Rundreise durch die nördlichen National Parks“ findet am Freitag, den 22. Oktober 2021 um 19 Uhr im BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Der Eintritt beträgt 6 Euro (Erw.) bzw. 3 Euro (Kinder/Jugendliche), 50% Ermäßigung für NABU-Mitglieder.  Eine vorherige Anmeldung ist unter www.NABU-Hamburg.de/termine unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen im BrookHus unter www.NABU-Hamburg.de/brookhus.

12. Internationales Volksdorfer Blues Festival

12. Internationales Volksdorfer Blues Festival

(RB 10-21) Am Freitag, den 13.11.2021 – 20.00 Uhr, findet im Wagner’schen Hof des Museumsdorfes Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48, 22359 Hamburg, das 12. Internationale Blues Festival statt.                                        Veranstalter: „Die Koralle – Stadtteilkultur in Volksdorf e.V.“                                                                       Weitere Infos in Kürze unter: www.Volksdorfer-Blues-Festival.de

Die Laeiszhalle neu entdecken

(RB 06-21) Im zweiten Teil der Filmreihe »Hausbesuche – Freunde treffen Freunde« zeigen Generalintendant Christoph Lieben-Seutter und Kristina Sassenscheidt vom Denkmalverein besondere Orte und versteckte Winkel der über 100jährigen Laeiszhalle und sprechen über Besonderheiten der Bau- und Nutzungsgeschichte. Der 16-minütige Film ist ab sofort abrufbar unter www.kulturfreundschaften.de.

In der Reihe der »Hausbesuche« ist bereits ein Film zum Thalia Theater erschienen, abschließend folgt ein Rundgang durch das Museum für Kunst und Gewerbe. Die filmischen Besichtigungen sind das erste Projekt des neuen Netzwerks »Kulturfreundschaften«, das​ der Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V., die Thalia Freunde, die Justus Brinckmann Gesellschaft (MK&G Freundeskreis) und der Denkmalverein Hamburg e.V. gegründet haben.

Volksmarkt

Volksmarkt
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz