Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

23.05.2018 - 18:38

 
 

Ein Obstgärtchen

Ein Obstgärtchen

Theater für Kinder mit dem Theater Mär
Mittwoch, 16. Mai 2018, 15.30 Uhr

Das Theater Mär ist zu Gast im Kulturzentrum BiM. Im Gepäck haben sie das „Obstgärtchen“ – ein interaktives Theaterstück für Kinder ab 3 Jahre. Ein Baum und viele viele Kirschen: doch wie erntet man Kirschen am besten? Der Eintritt beträgt 3 Euro für Kinder und 4 Euro für Erwachsene. Eine Kartenreservierung unter 040 – 678 91 22 oder wird empfohlen.

Das Theater Mär hat das beliebte Brettspiel „Obstgärtchen“ mit Musik und Schauspiel, mit gemeinsamen Entscheidungen und Fantasie für die Bühne umgesetzt. Der Gärtner steht in seinem Obstgärtchen und möchte die Kirschen ernten. Dabei braucht er die Hilfe und die Ideen der Kinder, denn zusammen geht immer alles besser. Die Zuschauer stehen dem Gärtner beratend zur Seite und müssen überlegen, welche Schritte er als nächstes ausprobieren soll. Aber dann ist da noch der Rabe, der ebenfalls versucht, an die Früchte heranzukommen. Wie werden alle gemeinsam es schaffen, vor ihm am Ziel zu sein?

Im Spiel Französisch lernen

(RB) „L’appétit vient en mangeant“, weiß der Franzose. Und weil der Appetit auch beim Lernen kommt, ist am Dienstag, 22. Mai, 10-13.30 Uhr, das „FranceMobil“ an der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt, Kielkoppelstrasse 16d, zu Gast. Die Lektorin Cyrielle Clére wird es gut sichtbar zwischen den Turnhallen auf dem Pausenhof parken. Den Französischkursen der Jahrgänge 7 bis 10 will sie beweisen, dass man Französisch spielerisch leicht und mit jeder Menge Spaß erlernen kann. Clére möchte die Schülerinnen und Schüler mit einem frischen und überraschenden Bild für die Sprache und Kultur ihres Landes begeistern. Zum Einsatz kommen u. a. Spiele, aktuelle frankophone Musik, Zeitschriften und Filme.

Wassergewöhnung für Kinder

(RB) Ab Ende März 2018 bietet die Schwimmabteilung des Farmsener Turnvereins (FTV) Kleinkinderschwimmen mit dem Schwerpunkt Wassergewöhnung an. Zwei sechswöchige Kurse sind geplant: vom 23.3. bis 4.5. und vom 18.5. bis 22.6. 2018. Gruppe 1 (ein bis zweieinhalb Jahre) genießt das Wasser von 14-14.30 Uhr – hier ist schnelle Anmeldung geboten. Gruppe 2 (drei bis viereinhalb Jahre) ist von 14.30 bis 15 Uhr an der Reihe. Alle Angebote finden jeweils freitags im Lehrschwimmbecken, Bramfelder Weg 121, statt. Man muss nicht Mitglied im FTV sein, um teilzunehmen. Anmeldung: , Tel. 0163 – 917 05 76; weitere Info www.farmsener-tv.de.

Bilderbuchkino in der Bücherhalle Volksdorf

Alter: ab 4 Jahren, kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Tel. 60 91 22 90, , www.buecherhallen.de
(RB) Seit Sonnabend, den 24. Februar 2018, befindet sich die Bücherhalle Volksdorf in den neuen Räumen im 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 („Unser Viertel“, ehem. „Eulenkrugpassage“).  Seit 2. Januar 2018 haben die Hamburger Öffentlichen Bücherhallen im gesamten Stadtgebiet zudem ihre Öffnungszeiten erweitert. In diesem Zusammenhang ist die Bücherhalle Volksdorf jetzt dienstags bis freitags bereits ab 10 Uhr geöffnet. Am Abend (bis 19 Uhr) und an Sonnabenden (10 bis 14 Uhr) bleiben die gewohnten Zeiten bestehen. Im Überblick: Mo.: geschlossen, Di.-Fr.: 10-19 Uhr, Sa.: 10-14 Uhr.

 

Startloch Programm Mai 2018

Startloch Programm Mai 2018

Trauergruppe für Kinder

Hamburg. Gemeinsam mit dem Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e.V. wird das Malteser Hospiz-Zentrum Bruder Gerhard ab Februar 2018 die nächste Trauergruppe für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in Hamburg-Volksdorf starten. Die Pädagoginnen und qualifizierten Kinder- und Jugendtrauerbegleiterinnen, Ramona Bruhn-Tobler (Malteser Hospiz-Zentrum) und Maria Traut (Hamburger Zentrum für Kinder und Jugendliche in Trauer e.V.) werden die Gruppe leiten. Das Angebot richtet sich an die jeweiligen Bedürfnisse von Kindern, die ihren Vater, ihre Mutter, Bruder oder Schwester verloren haben und im Kurs kreativ und spielerisch ihre Trauer ausdrücken können. Die Gruppe wird in einem zweiwöchigen Rhythmus im Malteser Hospiz-Zentrum (Halenreie 5) in Hamburg stattfinden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Für mehr Informationen und Fragen zur Trauergruppe wenden Sie sich bitte an: Ramona Bruhn-Tobler unter 040 603 3001 oder per E-Mail an