Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

17.05.2021 - 12:51

 
 

Kunstausstellung „Farbiger Stillstand“

Kunstausstellung „Farbiger Stillstand“

(RB 05-21) Vom 04.Mai bis 27.Mai ist die Kunstaustellung „farbiger Stillstand“ im Bezirksamt Wandsbek zu sehen. In den Werken ihrer Ausstellung verarbeitet Susana Mohr das Jahr 2020 – das Jahr der Corona-Pandemie. In dem Beinahe-Stillstand des gesellschaftlichen Lebens in der Pandemie ging die Künstlerin auf die Suche, um ihre Kreativität zu erhalten und ihr neuen Ausdruck zu verleihen.

Dabei ist eine Serie von Bildern entstanden, die für sie die Farben des Lichts widerspiegeln. Sie sind Hoffnungsträger in einer Zeit der Unsicherheit und der Verluste. Diese Unruhe, die die Künstlerin im Hinblick auf die gesellschaftlichen Vorgänge verspürt, findet Ausdruck in ihren abstrakten Werken, die dennoch von einer intensiven Farbgebung geprägt sind. Ihre abstrakten Werke zum Thema hat sie mit Acryl auf italienischem Karton in der Größe 70 x 100 cm erstellt.

Foto: Susana Mohr

Häuser der Stiftung Historische Museen Hamburg öffnen!

Die Häuser der Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) können ab kommenden Freitag, dem 12. März 2021 nach vorheriger telefonischer Anmeldung über den Museumsdienst Hamburg oder nach Online-Anmeldung über www.shmh.de wieder besucht werden.

Das aktuelle Sonderausstellungsprogramm der SHMH:

Museum für Hamburgische Geschichte: Erinnerungsmosaik - zur Wahrnehmung und Erzählung von Geschichte bis zum 14. Juni 2021. Unter dem Titel „Erinnerungsmosaik“ versammelt die Ausstellung verschiedene Arbeiten der Hamburger Künstlerin Dagmar Nettelmann Schuldt, die sich mit den Fragen beschäftigen, wie wir mit Erinnerungen umgehen, und aus welchen Fragmenten der Wahrnehmung unsere Erzählungen von Geschichte entstehen.

Altonaer Museum: Fisch. Gemüse. Wertpapiere. Fide Struck fotografiert Hamburg 1930-33 bis zum 12. April 2020. Markante Portraits und ungewöhnliche Perspektiven zeichnen die Bilder des Fotografen Friedrich „Fide“ Struck (1901 – 1985) aus, der in den frühen 1930er Jahren die Arbeit im Hafen, die Bauern im Hamburger Umland, aber auch die Händler an der Hamburger Börse festgehalten hat. 

Glaubensfreiheit. Gegeben und gefordert – seit 1601 bis zum 21. Juni 2021. Die Ausstellung thematisiert in einer facettenreichen Reise durch die Altonaer und Hamburger Geschichte bis in die Gegenwart die Diskussionen um ein wesentliches Grundrecht: Die Freiheit zu glauben, was wir wollen – oder auch gar nicht zu glauben. 

Museum der Arbeit: Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand bis zum 18. Juli 2021. Das Ziel der aktuellen Sonderausstellung ist es, einen Beitrag zur Debatte über den Umgang der Hansestadt Hamburg mit ihrer kolonialen Geschichte und zur Diskussion über die Folgen kolonialer Herrschaftsstrukturen für unsere globalisierte Ökonomie zu leisten. Den historischen Ausgangspunkt der Ausstellung bildet die Verarbeitung von Kautschuk, Palmöl und Kokosöl durch hamburgische Unternehmen.

Weitere Informationen zu den laufenden Sonderausstellungen der SHMH finden sich unter www.shmh.de

 

Alle Museen der Welt auf einen Blick

Alle Museen der Welt auf einen Blick

(RB 05-2019) Mit der Plattform ViMuseo gibt es die Möglichkeit, sich über Museen und Ausstellungen auf der ganzen Welt zu informieren. Dies ist die erste weltweite Museen-Plattform auf der man schnell und bequem Museen nach den gewählten Interessen wie Kunst, Technik oder Archäologie finden kann. Es stehen über 50 Suchkategorien zur Auswahl. Auf ViMuseo.com sind derzeit über 20.000 Museen aus 44 europäischen Ländern sowie 30.000 Museen aus den USA gelistet. Die Online-Plattform für Kulturinteressierte präsentiert auch Exponate: In der Museumsgalerie werden Bilder und Informationen zu den Ausstellungsstücken vorgestellt.

 www.vimuseo.com,

Bildquelle: Museumsfreund GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz