Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail: vasbeinfoebsav[at]vasberundblick-rahlstedt.de
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

21.05.2024 - 13:55

 
 

Gedenkveranstaltung und Ausstellung

(RB) Am 28.Mai, von 18.00 -19:30 Uhr, findet in der HASPA Rahlstedt, eine Gedenkveranstaltung für Rahlstedter Künstler Jens Cords statt. Es werden 11 starke Motive von dem Kunsthändler Aaron Neumann ausgewählt und für 14 Tage ausgestellt. Die Gedenkveranstaltung wird begleitet durch Grußworte von Gabi Dobusch, Peter Wendling und Stefan  Nickel. Für musikalische Begleitug sorgt u.a. das World Music Creative Orchestra.

Kunstausstellung "Natur"

Kunstausstellung "Natur"

(RB) Noch bis zum 31. Mai, läuft im Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60, auf der Ausstellungsfläche im 2. Obergeschoss, die Ausstellung der Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e.V. Unter dem Motto „Natur“ stellen die Fotografen Fotos aus, die einerseits die Vielfalt der belebten Natur, wie Pflanzen und Tiere, aber andererseits auch der unbelebten Natur, wie Gebirge und raue Felsküsten, zeigen. Öffnungszeiten: Mo.- Fr.  von 7 bis 19 Uhr. Der Zugang zu der Ausstellungsfläche ist barrierefrei. Das Bezirksamt Wandsbek stellt seine Ausstellungsfläche kostenlos Wandsbeker Künstlern zur Verfügung. Bei Interesse an der Durchführung einer Ausstellung im Bezirksamt können Künstler (auch Schulklassen) sich per E-Mail unter cerffpressestelleffrec[at]cerffwandsbek.hamburg.de oder unter Tel.:  040- 428 81 – 2684 bei der Pressestelle Wandsbek melden.  

 (Foto: ©Christa Johannsen (Gesellschaft der Lichtbildfreunde Hamburg-Wandsbek e.V.), Titel: „Jasmund“)

Eröffnung: Im Beisein der Fotografinnen und Fotografen eröffnet Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff die Ausstellung am Montag, den 6. Mai 2024, um 16:30 Uhr im Bezirksamt Wandsbek. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Alle Museen der Welt auf einen Blick

Alle Museen der Welt auf einen Blick

(RB 05-2019) Mit der Plattform ViMuseo gibt es die Möglichkeit, sich über Museen und Ausstellungen auf der ganzen Welt zu informieren. Dies ist die erste weltweite Museen-Plattform auf der man schnell und bequem Museen nach den gewählten Interessen wie Kunst, Technik oder Archäologie finden kann. Es stehen über 50 Suchkategorien zur Auswahl. Auf ViMuseo.com sind derzeit über 20.000 Museen aus 44 europäischen Ländern sowie 30.000 Museen aus den USA gelistet. Die Online-Plattform für Kulturinteressierte präsentiert auch Exponate: In der Museumsgalerie werden Bilder und Informationen zu den Ausstellungsstücken vorgestellt.

 www.vimuseo.com,

Bildquelle: Museumsfreund GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz