Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

17.11.2018 - 12:56

 
 

Nabu sucht tatkräftige Unterstützer

(RB) Der Nabu sucht freiwillige Helfer. Am 17.11. ab 10 Uhr wird auf einem Schmetterlingsbiotop gegenüber des Reiterhofs im Mühlenbrook 63 eine Teilfläche gemäht und geharkt. Bitte feste Schuhe und Arbeitshandschuhe mitbringen.

Am 24.11. Ab 10 Uhr soll der Knick einer Streuobstwiese bearbeiten werden. Das abgesägte Schnittgut soll direkt wieder im Knick verbaut werden.
Die Wiese befindet sich in HH-Duvenstedt, den Mesterbrooksweg ganz durchfahren, dann liegt sie linker Hand.

Freiwillige packen an

Freiwillige packen an

Foto: Haus der Wilden Weiden

(RB) Am 24.11. von 10 bis 12 Uhr bietet sich für freiwillige Helfer, die gerne im Naturschutz aktiv werden möchten, die Möglichkeit Jungbäume und Sträucher im Naturschutzgebiet Höltigbaum zu entnehmen. Dieser Vorgang nennt sich auch „entkusseln“ und dient dazu den Charakter der halboffenen Landschaft zu erhalten.
Durch das Stoppen des Vormarsches von Weißdorn, Birke und Weide, ist sicher gestellt, dass auch in Zukunft seltenen Tier- und Pflanzenarten wie Neuntöter und Feldlerche der Lebensraum erhalten bleibt. Im Anschluss gibt es einen kräftigen Imbiss für alle Helfer. Bitte robuste Kleidung tragen. Werkzeuge werden gestellt.
Treffpunkt ist das Haus der Wilden Weiden Höltigbaum, Eichberg 63. Anmeldung bis 22.11., 14 Uhr bei , Tel.: 3 02 15 65 30.

Veranstaltungen auf Gut Karlshöhe

Qigong am Abend

13.12.2018, 18 bis 19.30 Uhr

Qigong am Abend, Entspannung in Bewegung.

Die alte chinesische Bewegungskunst des Qigong kann uns helfen Körper und Geist übereinzustimmen und mit unserer Umwelt in Einklang zu leben. Wir werden versuchen anhand einer Übungsreihe diesem Ziel näher zu kommen. Leitung: Claudia Röttgers-Blank (ANU Hamburg e.V.), Kosten

Alle Veranstaltungen auf Gut Karlshöhe online unter www.gut-karlshoehe.de

 

Botanischer Sondergarten Wandsbek

Themenbezogenes Gartenwissen und Tauschbörsen für Jung und Alt.
Abgabestellen für Weihnachtsbäume, Blumenzwiebeln und Amaryllis eingerichtet
Mehr...

Treffen des NABU Arbeitskreises Walddörfer

(RB) Wer sich für die Aktivitäten des NABU Arbeitskreises Walddörfer interessiert, kann eines der regelmäßigen Treffen besuchen. Termin ist jeweils der erste Dienstag im Monat ab 19 Uhr „Op’n Böhn” („Eichenkrug“) in der Volksdorfer Schulkate, Im Alten Dorfe 60. Weitere Infos auch unter www.NABU-Hamburg.de/walddoerfer.