Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

22.10.2020 - 10:30

 
 

Malteser - Erster Hilfe - Kurs

(RB 06-2020) Seit dem 01.06. bieten die Malteser wieder Kurse in Erster Hilfe an und setzen die sozialpflegerische Ausbildung fort. Dabei  wird auf die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Kunden geachtet: die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen pro Kurs gesenkt und es wird ein Mund-Nasen-Schutz getragen. Ob Herz-Lungen-Wiederbelebung, Seitenlage oder Einsatz eines Defibrillators – infektiologisch kritische Übungen werden nun kontaktlos an Übungsphantomen durchgeführt und alle Kontaktbereiche und Übungsmaterialien werden umfassend desinfiziert. Informationen und Anmeldung: 0170 7996601 oder per E-Mail unter .

Anzeige

Anzeige

Schlaganfall Webinar

(RB 09-20) Die ASKLEPIOS Klinik Nord, Tangstedter Landstr. 400, 22417 Hamburg, bietet folgende Webinare an: Am Mi., 14.10. Hilfe beim Schlaganfall und Schlaganfallprävention von 17 bis 17:45 Uhr; unter https://meet.asklepios.com/g.seidel/355QB6S9 oder per Telefon Tel. 04069632763. Am Mi., 18.11. Rehabilitation des Schlaganfalls von 17 bis 17:45 Uhr; unter https://meet.asklepios.com/g.seidel/39J5SFQ4 oder per Tel. 04069632763. Am Mi., 16.12. Leben mit einem Schlaganfall von 17 bis 17:45 Uhr; unter https://meet.asklepios.com/g.seidel/1NVP1T3V oder per Tel. 04069632763. Falls Sie Schwierigkeiten bei der Teilnahme haben, bitte Skype Web App ausprobieren: https://meet.asklepios.com/g.seidel/39J5SFQ4?sl=1. Mehr Infos unter http://www.asklepios.com/.

Was hilft die Seele?

(RB 10-20) Am Di., 20.10., von 17 bis 18:30 Uhr, findet in der Bücherhalle Volksdorf eine Lesung und Gespräch über Depressionen statt. Millionen Deutsche sind betroffen - doch was hilft bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angststörung oder Sucht? Heide Fuhljahn aus Hamburg ist Fachjournalistin und selbst Betroffene. Ihre Sachbücher 'Kalt erwischt' und 'Von Wahn und Wahnsinn' waren SPIEGEL-Bestseller und liefern Interviews mit Experten, Erfahrungen und Tipps. Mehr Infos unter: http://newsletter.buecherhallen.de/i/ZOAtr9ptSbQvOtFWK3Uw4-T7bupAmVp6

Gesundheitslotsen

Gesundheitslotsen

(RB 10-20) Ihnen ist die Gesundheit anderer Menschen in Großlohe wichtig? Sie würden sich gerne ehrenamtlich einbringen und dazu beitragen, dass alle Bewohner*Innen von Großlohe möglichst viel über die Gesundheitsangebote im Stadtteil bescheid wissen? Dann lassen Sie sich zum/zur Gesundheitslotsen*in ausbilden! Als Gesundheitslotse*in brauchen Sie Motivation, Kontaktfreudigkeit und etwa 12 Stunden Zeit im Monat. Die Lotsen sollen sich im Quartier bewegen und Anderen helfen sich im Dschungel des deutschen Gesundheitssystems zurecht zu finden!  Kostenfreie Ausbildungstermine sind am 21.10. und am 28.10. von 10 bis 12 Uhr beim Treff Großlohe, Stapelfelder Str. 108, 22143 Hamburg. Anmeldung per Tel.: 040-428 75 6121. Die Schulung findet in Kleingruppen statt, angesetzt sind (erstmal) 2x 2 Stunden.

Alzheimer - Beratung wieder möglich

(RB 05-2020) Ab 18.05., beginnt die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. in ihrer Geschäftsstelle in der Wandsbeker Allee 68, 22041 Hamburg, wieder mit persönlichen Beratungen. Unter Befolgung der üblichen Hygieneanforderungen (Maskenpflicht, Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln) werden Einzelpersonen zu vereinbarten Terminen in der Geschäftsstelle empfangen und beraten. Die Termine können, wie bisher auch, über das Alzheimer-Telefon unter 040 -47 25 38 vereinbart werden. www.alzheimer-hamburg.de

Neue Trauergruppe

Neue Trauergruppe

(RB 01-2020) Ab dem 04. März bietet das Team des Malteser Hospiz-Zentrums, Halenreie 5, wieder einen Gesprächskreis für Trauernde mit insgesamt 10 Treffen an. Vor der Teilnahme findet ein kostenloses Orientierungsgespräch statt. Noch bis zum 13. Februar können sich Betroffene dafür anmelden. Informationen und Anmeldung unter Tel.: (040) 603 3001.

Kostenlose Impfung in Wandsbek

(RB) Das Bezirksamt bietet jeden 1. Mittwoch im Monat kostenlose Impfungen und Impfberatungen für Kinder und Erwachsene an.

Der Termin der nächsten Impfsprechstunde: 

 Am Mi., den 07.10. findet von 13 bis 17 Uhr

Kinder können gegen Masern-Mumps-Röteln, Varizellen, Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hib, Pneumokokken, Hepatitis B und Meningokokken C geimpft werden.

Erwachsene können sich gegen Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten und zur Grundimmunisierung auch gegen Kinderlähmung sowie Masern-Mumps-Röteln und Varizellen impfen lassen.

In dieser Impfsprechstunde wird zusätzlich der Grippe- und Pneumokokkenimpfschutz angeboten.

Es werden keine Reiseimpfungen und keine Reiseimpfberatung angeboten.

Die Impfungen finden ohne Anmeldung – möglichst mit Impfausweis – im Bezirksamt Wandsbek, Gesundheitsamt, Nebeneingang Robert-Schuman-Brücke 4, statt.

Alle Fragen rund ums Impfen werden unter der Telefonnummer 040-42881-3494 beantwortet.

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz