Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail: vasbeinfoebsav[at]vasberundblick-rahlstedt.de
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

12.08.2022 - 01:09

 
 

Grundsteuer-Bus unterwegs auf Hamburgs Straßen

(RB 07-22) seit einigen Monaten eine umfassende Informationskampagne der Finanzbehörde. Neben der zentralen Internetseite www.grundsteuer-hamburg.de informiert die Finanzbehörde online und offline auch auf vielen weiteren Kanälen – zum Ferienende auch mit einem Anschreiben. Unterstützend sind in den nächsten Wochen auch HVV-Busse im Design der Kampagne überall in der Stadt unterwegs, um die Hamburger auch auf den Straßen auf die neue Grundsteuer und die Feststellungserklärung aufmerksam zu machen. Finanzsenator Andreas Dressel und das Grundsteuer-Team der Finanzbehörde haben einen frisch gestalteten HVV-Bus vorgestellt. Insgesamt werden elf HVV-Busse auf unterschiedlichsten Routen in der nächsten Zeit auf Hamburgs Straßen unterwegs sein.

Finanzsenator Dressel: „Kaum ein anderes Bundesland informiert ihre Bürger so umfassend über die neue Grundsteuer und die jetzt abzugebende Feststellungserklärung wie wir. Ob im Internet, mit Flyern, Erklärvideos, Musterbögen mit Ausfüllanleitungen und vieles mehr – neben den zahlreichen Informationsangeboten ist die jetzt startende Kampagne auf den HVV-Bussen eine aufmerksamkeitsstarke Ergänzung! Zusätzlich wird zum Ferienende der Versand eines Informationsschreibens zur Umsetzung der Grundsteuerreform stattfinden.“ 

Im Abgabezeitraum 1. Juli bis 31. Oktober 2022 bestehen drei Möglichkeiten, die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts abzugeben: 

- bequem und einfach über ELSTER – Ihr Online-Finanzamt (https://www.elster.de)

- unter Verwendung der unter www.Grundsteuer-Hamburg.de zur Verfügung stehenden grauen PDF-Vordrucke, die ausschließlich zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdruck vorgesehen sind oder

- unter Verwendung der grünen Papiervordrucke zum handschriftlichen Ausfüllen, die ab 4. Juli 2022 in den Informations- und Annahmestellen der Hamburger Regionalfinanzämter ausgehändigt werden; die Öffnungszeiten sind unten ersichtlich. 

Die ausgefüllten und unterschriebenen Vordrucke übersenden Steuerpflichtige bitte an das Finanzamt für Verkehrssteuern und Grundbesitz, Gorch-Fock-Wall 11, 20355 Hamburg. 

Zur neuen Hamburgischen Grundsteuer finden die Bürger umfassende Informationsangebote im Internet auf der Webseite www.grundsteuer-hamburg.de. Kompakt und einfach erklärt, wird die neue Hamburgische Grundsteuer vorgestellt und für Eigentümer eine Übersicht über die wichtigsten Daten zum Ausfüllen der Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts (Feststellungserklärung), sowie weitere Hinweise, Erläuterungen und Informationsmaterialien bereitgestellt – teilweise auch mehrsprachig (neben Deutsch auch Englisch und Türkisch).

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz