Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

22.09.2018 - 21:49

 
 

Die nächsten „Volksmarkt“-Termine

An vier Sonntagen im Jahr, von 9-16 Uhr, findet der „Volksmarkt“-Flohmarkt auf der Marktfläche an der Halenreie am U-Bahnhof Volksdorf statt. Anmeldeformulare für den Familienflohmarkt liegen in der Bücherhalle Volksdorf (Weiße Rose 1) aus. Kinder und Jugendliche können einen kostenlosen Stand am Sonnabend vorher von 9-13 Uhr anmelden, und zwar beim Veranstalter Siegfried Stockhecke am Bücher-Stand im Gang zwischen U-Bahnhof und Marktfläche.

Die für 2018 geplanten „Volksmarkt“-Termine sind: 2. Dezember 2018.

Hofflohmärkte

Hofflohmärkte

Hofflohmärkte in Hamburg mit privaten Flohmärkten in der ganzen Stadt.

Unter dem Motto „Von Nachbarn für Nachbarn“ können sich Privatpersonen kostenlos über die Plattform nebenan.de zusammenschließen und gemeinsame Märkte auf die Beine stellen. Viele Nachbarn in Hamburg sind dem Aufruf schon gefolgt und haben sich unter www.nebenan.de/hofflohmaerkte angemeldet.

Die Termine im Überblick:
• 23. September: Wandsbek
• 30. September: Mitte
• 07. Oktober: Bergedorf
• 14. Oktober: Harburg

“Flohmarkt rund ums Kind ... und um Zuhause”

Datum: 22. September 2018

Uhrzeit: 9 - 13 Uhr

Ort: Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32 (Oldenfelde)

Standgebühr: 10€ oder 5€ + einen selbstgebackenen Kuchen, Kinder bis 13 Jahre dürfen ihre Ware selbstständig und kostenlos auf einer Decke zum Verkauf anbieten.

Stände: Indoor, Outdoor, Laubengang

Sonstiges: Cafeteria, Parkmöglichkeiten vorhanden

Modelleisenbahn-Börse

Sonntag 07. Okt. 11-16 Uhr

Rahlstedt Center, Schweriner Str. 8-12

Verkauft werden Modellautos vieler Maßstäbe sowie Modelleisenbahnen und Zubehör, gebraucht und neu, von Privatanbietern, Händlern und Vereinen.

Eintritt frei

Kinderbekleidungs-Börse

(RB) Am 22.September findet wieder von 9.30-12.30 Uhr die Kinderbekleidungs-Börse im Gemeindehaus der Kreuzkirche-Wandsbek, Kedenburgstraße 12, statt. Nach Größen und Art übersichtlich sortiert werden Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Autositze, Möbel und sonstiges Zubehör zu Flohmarktpreisen angeboten. Schwangere (evtl. Mutterpass) und Mütter mit Babys im Tragetuch oder in der Babyschale haben (Kinder bis 2 Jahre) ab 9 Uhr Zutritt. Kinderwagen und Buggys können nicht mit in den Verkaufsraum!

Kleiderkammer

Am Samstag, den 13.10.18
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Verkauf von guter gebrauchter Damen - und Herrengarderobe im Keller unter dem Kindergarten der Katholischen Gemeinde Mariä Himmelfahrt, Hamburg - Rahlstedt ,Oldenfelder Str. 27 statt. Der Erlös ist für die Mission von Pater Peter Hillen SAC in Nigeria bestimmt."

11 Jahre Großer Herbst-Bücherflohmarkt im Treff Großlohe – ein Event für alle Bücherfreunde

11 Jahre Großer Herbst-Bücherflohmarkt im Treff Großlohe – ein Event für alle Bücherfreunde

Der Trägerverein der Straßensozialarbeit Rahlstedt, Streetlife e.V. und die Bücherstube im Treff Großlohe bieten seit 11 Jahren jährlich an drei bis vier Wochenenden für alle Bücherfreunde die Gelegenheit zum Stöbern und gegen Spende gute Bücher mit nach Hause zu nehmen. Rechtzeitig zu Beginn der kalten, dunklen Jahreszeit veranstalten wir nun den letzten diesjährigen Bücherflohmarkt in den erweiterten Räumen des Treff Großlohe mit viel Platz zum Stöbern, gemütlichen Kaffeetrinken, Klönen und Lesen. Beide Initiativen veranstalten diesen „Bücherflohmarkt“ am Samstag, dem 20. und Sonntag, dem 21. Oktober jeweils von 10 bis 15 Uhr.

Der Spendenerlös aus dieser Veranstaltung wird zugunsten sozialer Projekte im Stadtteil verwandt. Bei Streetlife e.V. werden insbesondere die Gästewohnungen für obdachlose junge Menschen unterstützt; von der Bücherstube Kinderbasteln, Kinderfeste und die kostenlose Leihbücherei im Treff Großlohe. Die Veranstalter sagen allen Buchspendern ein großes Dankeschön!

Der Bücherflohmarkt findet in den Räumen des Treffpunktes Großlohe, Stapelfelder Straße 108 (neben dem REWEmarkt) statt.

Mit einer Auswahl von einigen tausend Büchern, darunter Romane, Kinder- und Jugendbücher, Landschafts- und Länderbeschreibungen, verschiedenste Sachbücher, sowie DVDs und CDs können die Initiatoren dieses „Flohmarktes“ allen Interessierten ein attraktives Angebot zum Stöbern machen. Mit Kaffee, Saft, belegten Brötchen und Kuchen wird wie gewohnt auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Gute Parkmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsanbindung mit dem Metrobus 9 Endstation sind vorhanden.

Das Team der Bücherstube Großlohe und der Vorstand von Streetlife e.V. freuen sich auf ein reges Interesse aller Bücherfreunde und laden hiermit recht herzlich ein.

Weitere Informationen erhalten Sie im Treff Großlohe Tel. 675 90 641.