Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

23.06.2021 - 07:02

 
 

Ein Blick auf den Verlauf der Schulzeit in der Rudolf Steiner Schule Wandsbek

Mit der Einschulung kommt das Kind in seinen Klassenverband, in dem es die gesamte Schulzeit durchläuft. Für uns als Gemeinschafts- oder Gesamtschule gibt es keinen Wechsel nach der Grundschulzeit. Die Schüler bleiben in ihrer vertrauten Gemeinschaft.

Der Klassenlehrer begleitet und fördert seine Klasse in enger Zusammenarbeit mit den Eltern während der ersten acht Jahre der Schulzeit. Er unterrichtet sie jeden Morgen zwei Stunden in allen Kernfächern. Dieser Hauptunterricht findet in drei- bis vierwöchigen Epochen statt, in denen sich die Schüler intensiv mit einem Thema beschäftigen. Beginnend mit dem Rechnen, Schreiben und Formenzeichnen kommen bis zur vierten Klasse Sachkunde, Heimatkunde und Tierkunde dazu. Englisch und Französisch bzw. Russisch beginnen in der ersten Klasse ebenso wie der Unterricht in Musik, Eurythmie, Religion und künstlerisch–handwerklichen Fächern.

Grundanliegen jeden Unterrichtes ist es, die Freude der Kinder am Lernen aufzugreifen und zu fördern und ihnen die notwendige Zeit für die eigenen Entwicklungsschritte zu gewähren.

In der Mittelstufe (5. bis 8. Klasse) verändert sich der Blick auf die Welt. Das Gewohnte wird hinterfragt und muss sich der Kritik stellen. Es gilt, einen eigenen Standort zu suchen. Der genauen Wahrnehmung, der sachlichen Auseinandersetzung und dem begründeten Urteil eröffnen die Physik, Chemie, Astronomie, Mineralogie und Biologie weite Übungsfelder. Die Individualisierung des Interesses findet ihren Ausdruck in Referaten und zunehmend selbständigen Arbeiten. Den Abschluss der achten Klasse bildet ein großes Theaterprojekt, das Klassenspiel.

In der Oberstufe (9. – 12.Klasse) werden die Klassen von ein bis zwei Lehrern betreut, alle Fächer werden von Fachlehrern unterrichtet, geistes- und naturwissenschaftliche Fächer werden weiterhin in Epochen erteilt. Ausgehend vom anthroposophischen Entwicklungsgedanken orientiert sich jede Klassenstufe an übergeordneten Leitmotiven bei der Auswahl und Vermittlung des Stoffes.

In der 9. Klasse werden die Schüler mit Idealen in Verbindung gebracht, an denen sie ihre eigenen Impulse für ein zukünftiges Handeln entdecken können. Außerdem wird das klare Denken in Zusammenhängen gefördert.

Die 10. Klasse steht ganz unter dem Motto des Gesetzmäßigen, an dem das genaue analytische Denken geschärft wird, so dass die dadurch gewonnenen Erkenntnisse von der Welt Sicherheit schaffen in einer Zeit, in der alles Alte, Gewohnte hinterfragt wird.

In der 11. Klasse knüpfen Stoff und Methodik an die jetzt auftauchenden Fragen nach dem eigenen Ziel und dem Verhältnis des Einzelnen zum Ganzen an und fördern die Urteilsfähigkeit im Sozialen, aus der sich schöpferisches Handeln für die Gemeinschaft entwickeln kann.

Die 12. Klasse arbeitet darauf hin, dass die Schüler ihr Urteilsvermögen anhand von Ideen weiter ausbilden und im Rahmen der Gemeinschaft eigeninitiativ tätig werden. Dazu dient vor allem der Waldorfabschluss mit Jahresarbeit, Theaterprojekt, Abschlüssen in Eurythmie und Sport und der Architekturfahrt.

Unser Kernanliegen ist durch alle Schuljahre hindurch, die Schüler ganzheitlich zu erziehen. Nicht nur das Denken will gelernt werden. Auch das tatkräftige Handeln, die Ausbildung lebenspraktischer Fähigkeiten und die Fähigkeit, die Welt gefühlsmäßig zu durchdringen und empathisch im sozialen Leben zu stehen, gehören gleichbedeutend zu einer gesunden Menschenentwicklung dazu. So versuchen wir jeden Unterricht demgemäß nicht nur denkend, sondern auch fühlend und praktisch handelnd zu gestalten.Darüber hinaus gibt es zahlreiche Fächer wie die Handarbeit, den Werkunterricht und künstlerisches Gestalten, die hauptsächlich praktisch orientiert sind und zudem die Musik, die stark gemeinschaftsbildend wirkt.

Aktuelle Hygienmaßnahmen auf der Internetseite

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz