Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

13.11.2019 - 12:45

 
 

Hamburg unterzeichnet Anti-Plastik-Erklärung

(RB 10-2019) Hamburg hat als eine von 20 europäischen Großstädten am 24.10.2019 eine Erklärung zur Reduzierung von Plastikabfällen und Verschmutzungen durch Plastik unterzeichnet. Auf der Eurocities Konferenz in Oslo haben sich die Unterzeichnerinnen verpflichtet, als städtische Verwaltung kommunale Strategien zur Reduzierung von Plastikmüll zu erarbeiten. In Wirtschaft und Industrie soll ein Umdenken von Einwegkunststoffen zu nachhaltigen Produkten angestoßen werden und Bürgerinnen und Bürger für die Problematik sensibilisiert werden. Es sollen  Systeme zur getrennten Sammlung aller Kunststoffabfälle eingeführt werden. Neben der Initiatorin Oslo haben u.a. auch Kopenhagen, Helsinki, Porto, Florenz und Turin unterzeichnet.
Infos zu bereits laufende Aktivitäten: Kehr.Wieder-Aktion (Einsatz von Mehrweg-Coffee-to-go-Bechern zur Abfallvermeidung). Leitfaden für umweltfreundliche Beschaffung gibt ökologische Kriterien für den öffentlichen Einkauf vor und verbietet u .a. den Kauf von Einwegplastikflaschen. Futur 2 Festival ,  Stadtreinigung setzt mit ihren Müllvermeidungskampagnen seit Jahren erfolgreich auf Aufklärung. Die Zero-Waste-App bspw. hilft ganz konkret, den Alltag abfallarm zu gestalten.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz