Adresse

Postfach 73 07 68
22127 Hamburg
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg

Kontakt

Tel: 040-677 33 91
Fax: 040-677 20 61
Mail:
Web: www.rundblick-rahlstedt.de

17.06.2019 - 01:55

 
 

Achtung: Vollsperrung

(RB 06-2019) Betonkrebs - Brückenabbruch wegen Bauwerksschäden

Vollsperrung der A1 zwischen dem Dreieck HH-Süd und dem Dreieck HH-Ost vom 21.06., 21:00 Uhr bis 24.06., 5:00 Uhr sowie Sperrung der A 25 Fahrtrichtung HH-Centrum ab der AS HH-Allermöhe vom 23.06., 3:00 Uhr bis 24.06., 5:00 Uhr.

  • Brückenabbruch der südlichen Brücke der B5 über die A1 bedingt Vollsperrung der A1 für 55 Stunden
  • Im Zuge der Vollsperrung erfolgen Asphaltierungsarbeiten auf der A1 Höhe Moorfleet,
  • Asphaltierungsarbeiten auf der Norderelbbrücke Richtungsfahrbahn Bremen,
  • Asphaltierungsarbeiten auf der A1 Richtung HH-Centrum und
  • Markierungsarbeiten im Kreuz Süd-Ost auf der A25 und A1 statt

An diesem Wochenende werden in Summe rund sechs Gewerke und 65 Bauarbeiter rund um die Uhr im Einsatz sein.  An dem Vollsperrungswochenende stehen folgende Umleitungen zur Verfügung:

-      In Fahrtrichtung Bremen wird der Verkehr der A1 ab dem Autobahnkreuz HH-Ost über die A24 zum Horner Kreisel, über die Sievekingsallee, die Bürgerweide, dem Heidenkampsweg und über die Elbbrücken zur A255 und zurück zur A1 geführt. Nutzer folgen der Ausschilderung „Elbbrücken“.

-      In Fahrtrichtung Lübeck wird der Verkehr an der AS Moorfleet abgeleitet und über den Ring 2, (die Andreas- Meyer-Straße und Gruson Straße), über die Borsigstraße, Werner-von-Siemens Straße, die Moorfleeter Straße und dem Schiffbeker Weg, über die Schiffbeker Höhe und Glinder Straße zur A1 Anschlussstelle HH-Öjendorf geführt. Nutzer folgen der Ausschilderung U 87 + U 89.

-      Entlang der innerstädtischen Umleitungen werden die Ampelanlagen entsprechend geschaltet, um einen möglichst guten Verkehrsfluss zu gewährleisten.

-      Überregionale Verkehre können zudem die großräumige Umleitung A7, B205 und A21 nutzen.  

-      Nutzer der A25 in Fahrtrichtung HH-Centrum folgen am Sonntag dem 23.06. der Umleitungsausschilderung U 60 + U 64 ab der AS Bergedorf. Sie führt über die Curslacker Neuer Deich, den Sander Damm zur B5. Für die gesamte Zeit der Vollsperrung der BAB 1 läuft der Verkehr auf der B5 zweispurig stadteinwärts.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, an diesem Wochenende auf unnötige Fahrten im Großraum der A1 und der A25 zu verzichten, da die Umleitungsstrecken sehr hoch belastet sein werden und mit erheblichen Zeitverlusten zu rechnen ist.